Angebote zu "Zwei" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Pippa & Jean Gliederkette »PJ670« (1-tlg), rhod...
77,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Sage und schreibe neunundvierzig Taler reihen sich aneinander, um dieses überlange Collier zu formen. Sie verjüngen sich zum Ende hin und zeigen ihre größten Exemplare auf der Sichtseite. Endlich finden auch großgewachsene und starke Frauen ein Schmuckstück, das lässig und grosszügig wirkt. Für kleinere Frauen wird der Lagen-Look interessant: zweifach um den Hals gelegt kann man entweder die Kette in zwei unterschiedlich langen Reihen arrangieren, oder sie als gleichlange Kettenstränge großzügig um das Dekolleté drapieren.

Anbieter: OTTO
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Damen Halskette Metall, silber, 119.0 cm Basisk...
103,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sage und schreibe neunundvierzig Taler reihen sich aneinander, um dieses überlange Collier zu formen. Sie verjüngen sich zum Ende hin und zeigen ihre größten Exemplare auf der Sichtseite. Endlich finden auch großgewachsene und starke Frauen ein Schmuckstück, das lässig und grosszügig wirkt. Für kleinere Frauen wird der Lagen-Look interessant: zweifach um den Hals gelegt kann man entweder die Kette in zwei unterschiedlich langen Reihen arrangieren, oder sie als gleichlange Kettenstränge großzügig um das Dekollete drapieren.ALLGEMEINE INFORMATIONEN: • Kettenart: Gliederkette • Verschluss: Karabinerverschluss • Zielgruppe: DamenMATERIAL: • Basismaterial: Metall • Farbe Basismaterial: silber • Beschichtung: rhodiniert • Oberflächenbearbeitung: hochglanzpoliert/gehämmertMAßE: • Kettenbreite mm, ca.: 22,8/15,5/11,8 • Kettenlänge cm, ca.: 119,0 cm Basiskette + 10,0 cm Verlängeru

Anbieter: Galeria
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Buch - Er & Sie
9,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Ein bewegender, lustiger, origineller und erstaunlicher Roman." Le ParisienEs war einmal in Paris ...Sie ist Schauspielerin. Er ist Schriftsteller. Sie heißt Mia. Er heißt Paul. Sie ist eine Engländerin aus London. Er ist ein Amerikaner aus Los Angeles. Sie versteckt sich in Montmartre. Er lebt im Marais. Sie hat sehr viel Erfolg. Er nicht wirklich. Mia ist sogar ein weltweit gefeierter Star, aber Paul hat noch nie von ihr gehört, weil er in seiner ganz eigenen Bücherwelt lebt. Beide fühlen sich einsam, bis sie sich eines Tages in einem kleinen Restaurant begegnen. Obwohl Paul sie zum Lachen bringt und er Mias Ungeschicklichkeit unwiderstehlich findet, wissen beide, dass sie sich nicht verlieben dürfen ...Levy, MarcMarc Levy ist 1961 in Frankreich geboren. Mit achtzehn Jahren engagiert er sich beim französischen Roten Kreuz, für das er sechs Jahre tätig ist. Gleichzeitig studiert er Informatik und Betriebswirtschaft an der Universität in Paris. Von 1983 bis 1989 lebte er in San Francisco, wo er sein erstes Unternehmen gründete. 1990 verließ er die Firma und eröffnete mit zwei Freunden ein Architektenbüro in Paris. Er entdeckte schon früh seine Liebe zur Literatur und zum Kino und schrieb mit siebenunddreißig Jahren seinen ersten Roman, »Solange du da bist«, der von Steven Spielberg verfilmt und auf Anhieb ein Welterfolg wurde. Seitdem wird Marc Levy in neunundvierzig Sprachen übersetzt, und jeder Roman ist ein internationaler Bestseller. Marc Levy, der mit seiner Familie in New York lebt, ist mit 40 Millionen verkauften Büchern der erfolgreichste französische Autor weltweit.

Anbieter: yomonda
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Das Geheimnis des Paters Brown
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Vater Brown ist ein englischer katholischer Pfarrer, der als Hobby Kriminalfälle löst. Dies gelingt ihm, indem er sich in den Täter hineinversetzt, dabei das Verbrechen selbst begeht, wie er sagt. Dabei ist er aber weniger daran interessiert, Verbrecher der irdischen Gerechtigkeit auszuliefern, sondern er will sie zu Gott führen; eine freiwillige Beichte des Täters genügt ihm. Dabei spielt es für ihn keine Rolle, welches Amt diese Person bekleidet. 10 Kurzgeschichten: - Das Geheimnis des Pater Brown (The Secret of Father Brown) - Der zertrümmerte Spiegel (The Mirror of the Magistrate) - Der Mann mit den zwei Bärten (The Man With Two Beards) - Das Lied an die fliegenden Fische (The Song of the Flying Fish) - Das Alibi der Schauspielerin (The Actor and the Alibi) - Vaudreys Verschwinden (The Vanishing of Vaudrey) - Das schlimmste aller Verbrechen (The Worst Crime in the World) - Der rote Mond von Meru (The Red Moon of Meru) - Der Marquis von Marne (The Chief Mourner of Marne) - Das Geheimnis Flambeaus (The Secret of Flambeau) Zwischen 1910 und 1935 erschienen neunundvierzig Erzählungen von Chesterton über Father Brown, zunächst in Zeitschriften und anschliessend zusammengefasst in mehreren Bänden. Browns einziger Freund ist der ehemalige Trickdieb Hercule Flambeau, der, von Brown bekehrt, zum Privatdetektiv wird. Es gibt übrigens ein reales Vorbild für Father Brown: Father John O'Connor von St. Custherberts, Bradford. Er war der Pfarrer, der Chestertons Konversion zum katholischen Glauben leitete. Die Fälle des Vater Brown sind bereits mehrmals für Kino und TV verfilmt worden. In Deutschland ist besonders die Verkörperung durch Heinz Rühmann bekannt. ISBN 978-3-95418-486-6 (Kindle) ISBN 978-3-95418-487-3 (Epub) ISBN 978-3-95418-488-0 (PDF) ISBN 978-3-96281-609-4 (Print) Null Papier Verlag

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Der Bergpfarrer 455 - Heimatroman
2,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Bergpfarrer hat der bekannte Heimatromanautor Toni Waidacher einen wahrhaft unverwechselbaren Charakter geschaffen. Die Romanserie lauft seit uber 10 Jahren, hat sich in ihren Themen stets weiterentwickelt und ist interessant fur Jung und Alt! Unter anderem gingen auch mehrere Spielfilme im ZDF mit Millionen Zuschauern daraus hervor. Sein grtes Lebenswerk ist die Romanserie, die er geschaffen hat. Seit Jahrzehnten entwickelt er die Romanfigur, die ihm ans Herz gewachsen ist, kontinuierlich weiter. &quote;Der Bergpfarrer&quote; wurde nicht von ungefhr in zwei erfolgreichen TV-Spielfilmen im ZDF zur Hauptsendezeit ausgestrahlt mit jeweils 6 Millionen erreichten Zuschauern. Toni Waidacher versteht es meisterhaft, die Welt um seinen Bergpfarrer herum lebendig, eben lebenswirklich zu gestalten. Er vermittelt heimatliche Gefhle, Sinn, Orientierung, Bodenstndigkeit. Zugleich ist er ein Genie der Vielseitigkeit, wovon seine bereits weit ber 400 Romane zeugen. In Spannungsreihen wie &quote;Irrlicht&quote; und &quote;Gaslicht&quote; erzhlt er von berrealen Phnomenen, markiert er als Suchender Diesseits und Jenseits mit bewundernswerter Eleganz. Marlies Landgraf war eine junge Frau von einundzwanzig Jahren, blondhaarig und sehr hbsch, der Blick ihrer blauen Augen war strahlend und offen. Alles in allem eine ausgesprochen sympathische Erscheinung, und bei ihrem Anblick schlug so manches Mnnerherz hher. Kaum ein Mann konnte sich ihrer faszinierenden Ausstrahlung entziehen. Sie lebte in Bozen. Bis vor vier Tagen war die Welt fr Marlies noch in Ordnung gewesen. Vor vier Tagen in der Frh jedoch hatte ihr Vater tot im Bett gelegen. Er hatte in der Nacht einen Herzstillstand erlitten. Fred Landgraf war gerade mal neunundvierzig Jahre alt geworden. An diesem Tag hatten sie ihn zu Grabe getragen. Die Beerdigung hatte im engsten Familienkreis stattgefunden. Nach dem Leichenschmaus waren Marlies und ihre Mutter zu deren Wohnung zurckgefahren. Natrlich war auch fr Augusta Landgraf eine Welt zusammengebrochen. Ihre Augen waren verquollen und gertet vom vielen Weinen. Sie war psychisch am Ende. Daher hatte Marlies, die eine eigene Wohnung in Bozen bewohnte, beschlossen, die kommende Nacht und vielleicht noch ein paar weitere Tage bei ihrer Mutter zu bleiben, um ihr beizustehen und Trost zu spenden. Augusta Landgraf, Marlies' Mutter, war sechsundvierzig Jahre alt. Ihre dunklen Haare lieen nun ihr Gesicht blass wirken, denn Trauer und seelischer Schmerz hatten in den vergangenen Tagen Spuren in ihrem Gesicht hinterlassen, und sie schien seit dem Tod des geliebten Mannes um Jahre gealtert zu sein. Es war Abend und die beiden Frauen saen im Wohnzimmer. Vor jeder stand ein Glas voll Mineralwasser auf dem niedrigen Tisch mit der Glasplatte. Marlies hatte lediglich die indirekte Beleuchtung angeschaltet und so war es verhltnismig dster in dem Raum.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Räuber Grapsch rund um die Welt (Band 4)
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Räuber Grapsch konntest du nicht übersehen, denn er war fast zwei Meter gross, mit Schuhgrösse neunundvierzig. Aus seinem Struwwelhaar ragten grosse rote Henkelohren, und der schwarze Bart reichte ihm bis zum Nabel. Er liebte das Rauben genauso wie seine immer grösser werdende Räuberfamilie. Komplett war sie aber erst mit der Heimkehr von Oma Ata. Und sie kam nicht allein. Mit dabei war ein Elefant, drei Löwen, ein Apfelschimmel, ein Kamel, ein Clown... Ach, ein ganzer Zirkus! So aufregend war es im Rabenhorster Wald schon lange nicht mehr.... Die witzig-skurrilen Geschichten über den furchtlosen Räuber, von Rolf Rettich mit viel Detailfreude illustriert, sind längst ein Klassiker geworden. Weitere Räuber Grapsch Geschichten: - Ein Eigenheim für Räuber Grapsch - Räuber Grapsch fühlt sich nicht wohl - Räuber Grapsch muss leiden

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Räuber Grapsch fühlt sich nicht wohl (Band 5)
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Tassilo Grapsch ist ein Räuber. Zumindest sieht er immer noch so aus: seine breite, dicht behaarte Brust und die enorm dicken Armmuskeln beeindrucken jeden, der sie zu sehen bekommt. Er hat Hände wie Schaufeln, Schugrösse neunundvierzig und ist fast zwei Meter gross! Der grauweisse Bart, der früher mal kohlschwarz gewesen war, hat sein halbes Gesicht zugewuchert und reicht ihm bis zum Nabel. Ja, er sieht ganz und gar zum Fürchten aus! Aber was macht eigentlich so ein tollkühner und unglaublich starker Räuber wenn er nicht mehr rauben darf? Er probiert die Malerei.... Geht auf Kaffeefahrten... und vieles mehr.... Zwischenfälle bleiben dabei natürlich nicht aus... Die witzig-skurrilen Geschichten über den furchtlosen Räuber, von Dorota Wünsch liebevoll illustriert, sind längst ein Klassiker geworden. Weitere Räuber Grapsch Geschichten: - Räuber Grapsch will wieder rauben - Räuber Grapsch ein Wüstenräuber?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Ein Eigenheim für Räuber Grapsch (Band 3)
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Räuber Grapsch konnte man nicht übersehen, denn er war fast zwei Meter gross, mit Schuhgrösse neunundvierzig. Aus seinem Struwwelhaar ragten grosse rote Henkelohren, und der schwarze Bart reichte ihm bis zum Nabel. Seine Räuberhöhle mitsamt dem Fledermausdreck, den Wassertropfen und dem Gestank liebte er über alles. Erst der schimmelnde Po seiner Tochter Quarka kann ihn davon überzeugen ein Eigenheim zu bauen - doch auch hier läuft nicht alles reibungslos... Die witzig-skurrilen Geschichten über den furchtlosen Räuber, von Rolf Rettich mit viel Detailfreude illustriert, sind längst ein Klassiker geworden. Weitere Räuber Grapsch Geschichten: - Räuber Grapsch rund um die Welt - Räuber Grapsch fühlt sich nicht wohl - Räuber Grapsch muss leiden

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Die kleine Göttin der Fruchtbarkeit
10,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bicas Mutter, die Portugiesin Maria Teves, war Hausdame im Kleinen Schosshotel, kochte den besten Kaffee der Welt und nahm ihr Geheimrezept dafür vor zwei Wochen mit ins Grab. Immer wieder hatte sie Bica an die alte Familienregel erinnert: «Sieh zu, dass ich einen Enkel habe, wenn ich sterbe, sonst komme ich nicht in den Himmel.» Bica, die ganzen eins neunundvierzig ungeschwängert und kinderlos, glaubt zwar nicht so ganz an diese Regel, aber wer weiss das schon genau? Als Bica gerade weinend im Bad sitzt, zieht plötzlich der Duft von frisch gekochtem Kaffee herein, und sie hört ihre Mutter rufen. Und tatsächlich: Sie sitzt auf dem roten Sofa und gibt schon wieder gute Ratschläge.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot