Angebote zu "Buch" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Der Name der Rose
12,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Auf der Suche nach einem Mörder dringt William von Baskerville in die Geheimnisse einer Benediktinerabtei ein.Das Buch zum TV-Serien-Ereignis des FrühjahrsItalien, 1327. In einem abgeschiedenen Benediktinerkloster kommt es innerhalb kürzester Zeit zu unheimlichen Todesfällen: Ein Mönch ertrinkt im Schweineblutbbottich, ein anderer springt aus dem Fenster und ein dritter liegt tot im Badehaus. Der Abt bittet den für seinen Scharfsinn weithin bekannten William von Baskerville um Hilfe. Bei seinen Nachforschungen schafft sich der ehemalige Inquisitor einen ebenso gnadenlosen wie mächtigen Feind. Die Spuren führen William und seinen jungen Adlatus in die labyrinthische Klosterbibliothek, über die der blinde Jorge von Burgos wacht ...Eco, UmbertoUmberto Eco, 1932 in Alessandria (Piemont) geboren, lebte bis zu seinem Tod am 19. Februar 2016 in Mailand und lehrte Semiotik an der Universität Bologna. Er verfasste zahlreiche Schriften zur Theorie und Praxis der Zeichen, der Literatur, der Kunst und nicht zuletzt der Ästhetik des Mittelalters. Der Roman 'Der Name der Rose' (dt.1982) machte Eco weltberühmt, viele weitere Romane folgten und wurden Bestseller. Er war einer der bedeutendsten Schriftsteller und Wissenschaftler unserer Zeit. Für sein Werk wurde er mit nicht weniger als neunundvierzig Ehrendoktorwürden aus aller Welt geehrt.Kroeber, BurkhartBurkhart Kroeber studierte in Tübingen, Heidelberg und Paris die Fächer Ägyptologie, Romanistik und Politikwissenschaft. Er wurde 1968 in Tübingen promoviert. Seine Übersetzungen der Werke von Umberto Eco aus dem Italienischen (seit Der Name der Rose) sind im deutschsprachigen Raum weit verbreitet. Er übersetzt ebenfalls Texte von Italo Calvino (seit Wenn ein Reisender in einer Winternacht) und anderen Autoren, auch literarische Texte aus dem Amerikanischen.

Anbieter: yomonda
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Buch - Pape Satůn
10,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ein Buch, das belebend wirkt wie ein gutes Gespräch, und eine Liebeserklärung an das Lesen.Umberto Ecos letztes Geschenk an seine LeserMenschen, die ihre Handys verschlingen, Bücher, die die Existenz Napoleons bestreiten, und Seeräuber, die vorbildliche Kapitalisten abgeben - so absurd die Phänomene der modernen Gesellschaft erscheinen mögen, sie werfen dringliche Fragen auf: Blüht auf dem Boden einer überkorrekten Politik ein neuer Rassismus? Kann man sich im digitalen Dschungel durchschlagen, ohne völlig den Kopf zu verlieren? Ecos Antworten lassen das Röntgenbild einer modernen Gesellschaft entstehen, sie sind scharfsinnig, witzig und immer erhellend. Eine Liebeserklärung an das Lesen - belebend wie ein gutes Gespräch."Ecos blitzende, provokante Gedankensplitter greifen auch auf die aktuelle Diskussion um "Fake und Fakt" voraus - ein wertvolles Vermächtnis."Badische Neueste Nachrichten 24.08.2018Eco, UmbertoUmberto Eco, 1932 in Alessandria (Piemont) geboren, lebte bis zu seinem Tod am 19. Februar 2016 in Mailand und lehrte Semiotik an der Universität Bologna. Er verfasste zahlreiche Schriften zur Theorie und Praxis der Zeichen, der Literatur, der Kunst und nicht zuletzt der Ästhetik des Mittelalters. Der Roman 'Der Name der Rose' (dt.1982) machte Eco weltberühmt, viele weitere Romane folgten und wurden Bestseller. Er war einer der bedeutendsten Schriftsteller und Wissenschaftler unserer Zeit. Für sein Werk wurde er mit nicht weniger als neunundvierzig Ehrendoktorwürden aus aller Welt geehrt.Kroeber, BurkhartBurkhart Kroeber studierte in Tübingen, Heidelberg und Paris die Fächer Ägyptologie, Romanistik und Politikwissenschaft. Er wurde 1968 in Tübingen promoviert. Seine Übersetzungen der Werke von Umberto Eco aus dem Italienischen (seit Der Name der Rose) sind im deutschsprachigen Raum weit verbreitet. Er übersetzt ebenfalls Texte von Italo Calvino (seit Wenn ein Reisender in einer Winternacht) und anderen Autoren, auch literarische Texte aus dem Amerikanischen.

Anbieter: yomonda
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Tausend Worte um das Eine
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Anfangsjahren meiner Zenübung hatte ich die Chance, meinem Lehrer Willigis Jäger in seinen Sesshin zu assistieren. Zu dieser Aufgabe gehörte auch, die Schüler zum Dokusan zu holen, täglich eine schier nicht enden wollende Reihe von Wartenden. Eines Abends fragte ich ihn: "Sag mal, Willigis, wie schaffst du das, jeden Tag in so knapper Zeit so viele Menschen?" "Wieso?", antwortete er schmunzelnd. "Es ist doch immer nur der eine da." Damals erfasste ich nicht im Entferntesten den Gehalt dieser Antwort. Heute, nach Jahrzehnten, ist er in den Titel dieses Buches eingeflossen. Ob beim Sitzen auf dem Kissen, im Dokusan oder im Teisho - es geht tatsächlich immer um den Einen, um das Eine.Hier sind neunundvierzig Beispiele zusammengestellt, wie ich im täglichen Teisho meiner Sesshin versucht habe, das Eine aufblitzen zu lassen. Es bleibt davon unberührt, ungreifbar, namenlos, unsichtbar, nicht wahrnehmbar für Ohren und erst recht nicht für den Verstand. Deshalb erhoffe sich niemand, Es in diesem Buch zu finden. Wenn es geschieht, dann geschieht es einfach, so wie eine Sufi-Weisheit sagt:"Es geschieht, wenn es geschieht.Wenn es nicht geschieht, ist das nichts,worüber man sich Gedanken machen müsste."

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Tausend Worte um das Eine
23,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Anfangsjahren meiner Zenübung hatte ich die Chance, meinem Lehrer Willigis Jäger in seinen Sesshin zu assistieren. Zu dieser Aufgabe gehörte auch, die Schüler zum Dokusan zu holen, täglich eine schier nicht enden wollende Reihe von Wartenden. Eines Abends fragte ich ihn: "Sag mal, Willigis, wie schaffst du das, jeden Tag in so knapper Zeit so viele Menschen?" "Wieso?", antwortete er schmunzelnd. "Es ist doch immer nur der eine da." Damals erfasste ich nicht im Entferntesten den Gehalt dieser Antwort. Heute, nach Jahrzehnten, ist er in den Titel dieses Buches eingeflossen. Ob beim Sitzen auf dem Kissen, im Dokusan oder im Teisho - es geht tatsächlich immer um den Einen, um das Eine.Hier sind neunundvierzig Beispiele zusammengestellt, wie ich im täglichen Teisho meiner Sesshin versucht habe, das Eine aufblitzen zu lassen. Es bleibt davon unberührt, ungreifbar, namenlos, unsichtbar, nicht wahrnehmbar für Ohren und erst recht nicht für den Verstand. Deshalb erhoffe sich niemand, Es in diesem Buch zu finden. Wenn es geschieht, dann geschieht es einfach, so wie eine Sufi-Weisheit sagt:"Es geschieht, wenn es geschieht.Wenn es nicht geschieht, ist das nichts,worüber man sich Gedanken machen müsste."

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Über den Zwergwuchs in anatomischer und gericht...
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die Untersuchungen, welche in der vorliegenden Arbeit niedergelegt sind, verdanken ihre Anregung einem eigentümlichen Befunde, welcher an einer Leiche gelegentlich der am 12. Juni 1889 im pathologisch -anatomischen Institute des Herrn Professors H. Kundrat vorgenommenen Obduktion gemacht wurde, einem Befunde, der ein gleiches Interesse seitens des Anatomen wie auch des Gerichtsarztes zu erwecken geeignet ist. Wie schon das Äussere der Leiche durch die auffallende Kleinheit bei verhältnissmässig symmetrischen Proportionen derselben ein nicht gewöhnliches Verhalten des Körperinnern vermuten ließ, kam denn auch bei der weiteren Untersuchung alsbald zu Tage, dass es sich um einen Fall von Zwergwuchs handle, der durch ein überlanges Offenbleiben der Knorpelfugen - das kleine Individuum zählte zur Zeit seines Todes an neunundvierzig Jahre - ausgezeichnet war."Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.Dieses Buch über den Zwergwuchs in anatomischer und gerichtsärztlicher Beziehung nebst Bemerkungen über verwandte Wachstumsstörungen des menschlichen Skeletes ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1891. Illustriert mit historischen Tafeln.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Tausend Worte um das Eine
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Anfangsjahren meiner Zenübung hatte ich die Chance, meinem Lehrer Willigis Jäger in seinen Sesshin zu assistieren. Zu dieser Aufgabe gehörte auch, die Schüler zum Dokusan zu holen, täglich eine schier nicht enden wollende Reihe von Wartenden. Eines Abends fragte ich ihn: "Sag mal, Willigis, wie schaffst du das, jeden Tag in so knapper Zeit so viele Menschen?" "Wieso?", antwortete er schmunzelnd. "Es ist doch immer nur der eine da." Damals erfasste ich nicht im Entferntesten den Gehalt dieser Antwort. Heute, nach Jahrzehnten, ist er in den Titel dieses Buches eingeflossen. Ob beim Sitzen auf dem Kissen, im Dokusan oder im Teisho - es geht tatsächlich immer um den Einen, um das Eine.Hier sind neunundvierzig Beispiele zusammengestellt, wie ich im täglichen Teisho meiner Sesshin versucht habe, das Eine aufblitzen zu lassen. Es bleibt davon unberührt, ungreifbar, namenlos, unsichtbar, nicht wahrnehmbar für Ohren und erst recht nicht für den Verstand. Deshalb erhoffe sich niemand, Es in diesem Buch zu finden. Wenn es geschieht, dann geschieht es einfach, so wie eine Sufi-Weisheit sagt:"Es geschieht, wenn es geschieht.Wenn es nicht geschieht, ist das nichts,worüber man sich Gedanken machen müsste."

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Über den Zwergwuchs in anatomischer und gericht...
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die Untersuchungen, welche in der vorliegenden Arbeit niedergelegt sind, verdanken ihre Anregung einem eigentümlichen Befunde, welcher an einer Leiche gelegentlich der am 12. Juni 1889 im pathologisch -anatomischen Institute des Herrn Professors H. Kundrat vorgenommenen Obduktion gemacht wurde, einem Befunde, der ein gleiches Interesse seitens des Anatomen wie auch des Gerichtsarztes zu erwecken geeignet ist. Wie schon das Äussere der Leiche durch die auffallende Kleinheit bei verhältnissmässig symmetrischen Proportionen derselben ein nicht gewöhnliches Verhalten des Körperinnern vermuten ließ, kam denn auch bei der weiteren Untersuchung alsbald zu Tage, dass es sich um einen Fall von Zwergwuchs handle, der durch ein überlanges Offenbleiben der Knorpelfugen - das kleine Individuum zählte zur Zeit seines Todes an neunundvierzig Jahre - ausgezeichnet war."Dieses Buch über den Zwergwuchs in anatomischer und gerichtsärztlicher Beziehung nebst Bemerkungen über verwandte Wachstumsstörungen des menschlichen Skeletes ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1891. Illustriert mit historischen Tafeln.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Das Gesicht des Krieges
16,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Die erste Reportage in diesem Buch wurde vor neunundvierzig Jahren geschrieben. Nachdem ich mein Leben lang Kriege beobachtet habe, halte ich sie für eine endemische menschliche Krankheit und Regierungen für die Überträger.' Vom Spanischen Bürgerkrieg, den sie gemeinsam mit Ernest Hemingway erlebte, über den Zweiten Weltkrieg mit der Befreiung Dachaus und den Krieg in Vietnam bis zum Krieg in Nicaragua berichtete Martha Gellhorn fünfzig Jahre lang von nahezu jedem Schlachtfeld dieser Erde. Sie scherte sich dabei nicht um Kugelhagel oder Bombendetonationen, geschweige denn um militärische Strategien, ihr Augenmerk galt allein der leidenden Zivilbevölkerung, deren Elend sie eindrücklich festhielt. 'Es muss eine bessere Art geben, als durch Kriege die Geschicke der Welt zu lenken. Sorgen wir dafür, dass sie Wirklichkeit wird.'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Das Gesicht des Krieges
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Die erste Reportage in diesem Buch wurde vor neunundvierzig Jahren geschrieben. Nachdem ich mein Leben lang Kriege beobachtet habe, halte ich sie für eine endemische menschliche Krankheit und Regierungen für die Überträger.' Vom Spanischen Bürgerkrieg, den sie gemeinsam mit Ernest Hemingway erlebte, über den Zweiten Weltkrieg mit der Befreiung Dachaus und den Krieg in Vietnam bis zum Krieg in Nicaragua berichtete Martha Gellhorn fünfzig Jahre lang von nahezu jedem Schlachtfeld dieser Erde. Sie scherte sich dabei nicht um Kugelhagel oder Bombendetonationen, geschweige denn um militärische Strategien, ihr Augenmerk galt allein der leidenden Zivilbevölkerung, deren Elend sie eindrücklich festhielt. 'Es muss eine bessere Art geben, als durch Kriege die Geschicke der Welt zu lenken. Sorgen wir dafür, dass sie Wirklichkeit wird.'

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot